StartseiteAktuellesÜber unsGeschichteSchriftenKontaktSitemap

Über uns:

Historie, Ziele & Aufgaben

Vereinsarchiv

Gefördertes Kulturgut

Vorstandsteam

Mitglied werden

Sponsoren & Förderer

Allgemein:

Startseite

Impressum

ehemaliges Forsthaus

Sitz des Förderkreises Heimatkunde

Bei seiner konstituierenden Sitzung 1980 hat sich der Förderkreis als erste Aufgabe die Erfassung und Katalogisierung von sakralen und profanen Kleindenkmälern (z. B. Bildstöcke, Feldkreuze, Plastiken) im Altkreis Tettnang zur Aufgabe gemacht.
Achtzehn aktive Mitglieder waren als Fotografen, Rechercheure und „Ausmesser“ unterwegs und haben ca. 650 Objekte bildlich erfasst und Daten und Fakten zusammengetragen.
Bei der Aktion sind etwa 1800 Dias entstanden. Da die Handhabung, besonders aber die Weiterbearbeitung von Dias aufwändig und
schwierig ist, wurden 2008 alle Dias digitalisiert und stehen nun auf acht Datenträgern (DVD) zur Verfügung.
Die bildliche und datenmäßige Erfassung von Kleindenkmalen wurde in den letzten Jahren fortgesetzt. Daneben hat es sich der Verein zur Aufgabe gemacht, wichtige Objekte (Gebäude, Straßen, Flurstücke), bei denen bauliche Veränderungen geplant
sind, in ihrem Ist-Zustand fotografisch zu erfassen.
Das Bildarchiv wird außerdem laufend durch Fotos und Filme von vereinsinternen Exkursionen ergänzt.